Schreibbegleitung

Schreibbegleitung

Jeder Mensch hat eine Geschichte zu erzählen. Doch wie bringt man diese zu Papier? Mit welchen Worten beginnt oder endet man? Und wie legt man den roten Faden frei, der durch die Erzählung dieser Geschichte führt?

Nicht alles, was man erlebt, ist für alle gleichermaßen interessant. Und nicht jedes Geschehen ist für die Öffentlichkeit bestimmt. Aus der Fülle der Lebenserfahrungen gilt es daher, genau jene Geschichte herauszuschälen, die erzählt werden soll – weil sie wichtig ist für Sie als Erzählerin oder Erzähler, und weil sie spannend ist für Ihre Leser.

Bei der Beantwortung Ihrer Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Seite. Wie legt man den Aufbau von Lebenserinnerungen an? Über welchen Lebensabschnitt möchten Sie berichten? Welche Figuren spielen in Ihrer Geschichte mit? Welche Zielgruppe sprechen Sie mit Ihrer Autobiografie an? Und wie wirkt Ihre Sprache authentisch? Erzählen Sie mir über Ihr ganz persönliches Schreibprojekt: Gemeinsam entwickeln wir das Buch Ihres Lebens.

Möglicherweise haben Sie Ihre Lebensgeschichte auch schon niedergeschrieben, sind aber noch nicht ganz zufrieden. Ein sorgfältiges Lektorat beseitigt sprachliche Unschärfen, strafft Textpassagen und eröffnet neue Blickwinkel. Kontaktieren Sie mich einfach  mit Ihrem Anliegen.